Twitch launches Subchallenge – Customers may pay, however do not have it

Wann startet die SUBchallenge? Die Herausforderung beginnt am 11.

Nur der Streamer erhält die Belohnungen, die Zuschauer für ihn, in Form von Abonnenten, bezahlen. Anmelden können sich nur offizielle Twitch-Partner, additionally die, die ein lila Symbol mit Haken hinter ihrem Namen tragen. ** Sowohl die Streamer, als auch die Neighborhood finden die Belohnungen unverhältnismäßig gegenüber den benötigten Abonnenten.

Andere beschweren sich darüber, dass kleinere Companion von der Aktion ausgeschlossen werden. Sie seien nicht in der Lage, solche Summen an Abos zu generieren– additionally auch keine Belohnungen zu erhalten. Diese Aktion sei nur etwas für die Größeren.

Was sagen Streamer und Area dazu? Sowohl die Streamer, als auch die Area finden die Belohnungen unverhältnismäßig gegenüber den benötigten Abonnenten. Stellte der Streamer Razzortainment fest, dass knapp 22.000 Euro (bei 5.500 Abos) aufgebracht werden müssen, um Geschenke im Wert von etwa 650 Euro zu erhalten (through Twitter).

Neighborhood meint, Belohnungen seien unverhältnismäßig.

Was gibt es für Belohnungen? Nur der Streamer erhält die Belohnungen, die Zuschauer für ihn, in Type von Abonnenten, bezahlen. Es gibt eine Staffelung, die bestimmt, welche Geschenke der Streamer erhält:.

** Anmelden können sich nur offizielle Twitch-Partner, also die, die ein lila Symbol mit Haken hinter ihrem Namen tragen. Optimum 300 Companion können sich in Deutschland für die Challenge registrieren.

** Die Livestream-Plattform Twitch hat sich etwas Neues, Besonderes für ihre Streamer ausgedacht: Die SUBchallenge. Nur die Abonnenten, die während des Zeitraums der Difficulty gesammelt werden, zählen hinterher für die Belohnungen, nicht die, die der Streamer bereits besitzt.

Shiver stößt mit dieser Aktion additionally insgesamt auf wenig Gegenliebe seitens der Streamer und der Community.

Wir haben Aussagen der Neighborhood und Streamern für euch herausgesucht:.

Was ist die SUBchallenge? In der SUBchallenge geht es darum, neue Abonnenten für seinen Twitch-Kanal zu gewinnen. Dies erreicht guy, wenn Nutzer Abos auf dem Kanal verschenken oder selbst eines abschließen. Nur die Abonnenten, die während des Zeitraums der Obstacle gesammelt werden, zählen hinterher für die Belohnungen, nicht die, die der Streamer bereits besitzt.

Pro Evolution Slenderman || CheckPoint 472
* Twitter-Nutzerin Liiiiin sagt: „ Nee… irgendwie einfach nee. Erstmal sind die ‚ Gewinne’ ziemlich lasch und im Endeffekt übt das Ganze stellenweise wahrscheinlich einfach nur Druck aus und führt zu Disappointment, wenn male die Ziele doch nicht erreicht.”.
Die Sub-Ziele und ‚ Preise’ stehen für mich in keiner Relationship zu den Kosten für die Area. Ich/Twitch bekomme ~ 2000 EUR und die Community ‘nen Schal als Danke?
* synthie _ sieht es aus einer anderen Perspektive: „ Twitch sieht das stop ein bisschen anders– die gehen sowieso davon aus, dass Sub-Growth eins der Hauptziele einer jeden Streamer * in ist. Dazu bieten sie halt noch ein paar Rewards an. Is that cool? Nö, aber eben auch kein riesiges Ding (through Twitter).”.

Zudem finden es einige Nutzer schade, dass die Area effektiv nichts von den Belohnungen habe, zwar könne male seinen Lieblingsstreamer so unterstützen, aber das würden die, die das möchten ohnehin tun.

Die Livestream-Plattform Twitch hat sich etwas Neues, Besonderes für ihre Streamer ausgedacht: Die SUBchallenge. Was dahintersteckt und warum sowohl Zuschauer als auch Streamer sich nicht wirklich begeistert davon zeigen, berichtet MeinMMO. .

Denn der Streamer bekommt nur die Geschenke, die in der jeweiligen Abo-Kategorie hinterlegt sind. Kriegt er beispielsweise bei 750 Abos den Schal, den Metallbecher, das Ringlicht und den Gutschein über 20 Euro, nicht aber zusätzlich die Belohnungen der 250 Abos.

  • 250 Abos: Twitch-Beanie, Amazon-Gutschein über 20 Euro.
  • 750 Abos: Twitch-Schlauchschal, Twitch-Metallbecher, ein Ringlicht, Amazon-Gutschein über 20 Euro.
  • 1.500 Abos: Twitch-Rucksack, Twitch-Schlauchschal, Amazon Fire Television Dice, Amazon-Gutschein über 35 Euro.
  • 2.500 Abos: Twitch-Beanie, Twitch-Rucksack, Twitch-Wasserflasche, Sonos One, Amazon-Gutschein über 50 Euro.
  • 5.500 Abos: Twitch-Beanie, Twitch-Seesack, Twitch-Metallbecher, Twitch-Wasserflasche, Oculus Quest 2 + PC-kompatibles Kabel, Amazon.com Gutschein über 50 Euro.

Der größte deutsche Streamer MontanaBlack startet auch ein Event: MontanaBlack startet CoD-Turnier auf Twitch mit bis zu 10.000 Euro Preisgeld– Alle Infos zum Occasion.

Leave a Reply

Your email address will not be published.